Virtueller Friedensmarsch

Media

Seit Jahren gehen an Ostern tausende Menschen auf die Straßen um weltweit ein Zeichen für Frieden zu setzen. Gemeinsam stehen wir/sie für eine Welt ohne Atomwaffen, frei von Aufrüstung und Militarisierung.
Dieses Jahr können wir unseren Protest leider nicht wie gewohnt auf den Straßen zeigen. Trotzdem können wir für eine friedliche Welt einstehen. Lasst die Friedensfahnen und Banner aus den Fenstern und von den Balkonen wehen. Die ein oder andere Friedenstaube oder Peacezeichen verschönern auch schon unsere Straßen. Natürlich gibt es auch im Internet Möglichkeiten aktiv zu werden. Zum Beispiel bei der Friedenskooperative: Füllt das Peacezeichen aus auf www.ostermarsch.de, indem ihr dort ein Foto hochladet.
All das sind Möglichkeiten wie wir uns trotz der Corona-Krise für Abrüstung und eine friedliche und sichere Welt einsetzen können.
Wir stehen für eine Welt voller Liebe, Toleranz, Solidarität und Respekt, weil das das Leben lebenswert macht. Unterzeichnet unser Friedensmanifest und werde Teil der Friedensbewegung.
 

Danke und bleibt gesund!

Tags