PARK(ing) Day 2018

Media

Am internationalen PARK(ing)Day am Freitag, 21.09.2018 rufen wir dieses Jahr einen sicheren Radweg in der Jahnallee aus. Dort müssen Radfahrende sich derzeit noch zwischen parkenden Autos und der Straßenbahn durchschlängeln. Was es dort aber angesichts der vielen Radelnden und der hohen Luftbelastung braucht, sind bessere Bedingungen für den Radverkehr und weniger Autoverkehr.

Diese Verkehrswende ist (nicht nur hier) dringend nötig! Das fanden auch die weit über 5.700 Unterstützer*innen der Petition für sicheren Radverkehr in der Jahnallee, über die aktuelle im Stadtrat beraten wird.

Durch den Aktionstag wollen wir zum einen darauf hinweisen, wie viel öffentlicher Raum durch parkende Autos in Anspruch genommen wird: Ein Auto wird im Durchschnitt nur eine Stunde pro Tag genutzt! Den Rest der Zeit steht es ungenutzt auf der Stelle und blockiert Platz, den man für Grünflächen oder eben Radwege nutzen könnte. Zum anderen wollen wir zeigen, wie die Verkehrswende aussehen kann. Speziell in der Jahnallee stellen die parkenden Autos ein großes Unfallrisiko für Radfahrende dar, die jetzte auf die Straße mit eingelassenen Straßenbahnschienen ausweichen müssen. Um die Bedingungen für Radfahrende in der inneren Jahnallee zu verbessern, braucht es deshalb einen geschützten Fahrradstreifen, der hier für 12 Stunden testweise eingerichtet wird.

Zum PARK(ing)Day können alle Leipziger*innen nun schon erfahren, wie die Straße mit neuer Verkehrsführung aussieht. Der temporäre Radweg wird von 8 bis 20 Uhr in beide Fahrtrichtungen auf je ca. 150m Länge eingerichtet, stadtauswärts zwischen Leibniz- und Tschaikowski-Str. und stadtauswärts zwischen Lessing- und Thomasiusstr.
Dekorieren wollen wir die neugewonne Fläche neben dem Radweg mit Blumenkübeln, Sitzgelegenheiten - und engagierten Menschen!
Alle, die auch ein Zeichen für besseren Radverkehr und die Verkehrswende setzen wollen, ob sie in der Jahnallee wohnen und oft dort langradeln oder nicht, sind herzlich eingeladen, sich zu uns uns an den Radweg zu gesellen und damit Teil des PARK(ing) DAY Leipzig 2018 zu sein.
Die Veranstaltung auf facebook: https://www.facebook.com/events/1982031112097190/

Mehr Infos und Hintergründe zur Situation in der Jahnallee, zur Petition und zum PARK(ing)Day insgesamt gibt es zum Beispiel auf der Website des Ökolöwen:
https://tinyurl.com/Oekoloewe-Jahnallee und https://tinyurl.com/Oekoloewe-ParkingDay
 

Weiterführende Links

Jahnallee: Zustand und Vision
PARK(ing) Day: in Leipzig und weltweit
Parking Day 2018 Greenpeace Leipzig Edition auf Facebook

Tags