Impressionen Badewannenrennen

Media

Am 12.Juli waren wir mit einem Info- und Mitmachstand beim Badewannenrenne zugegen. Wir hatten viele anregende Gespräche und trafen auf Menschen die ihre Stimme gegen TTIP und für den Arktisschutz abgaben.

Außerdem sammelten wir Putzlappen für Shell, denn der Konzern will in der Arktis nach Öl bohren. Doch selbst US-Regierungs-Experten sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Unfall bei Bohrungen in der Arktis kommt bei 75% liegt.

Einen Ölunfall in eisgen Gewässern könnte Shell jedoch wahrscheinlich nicht händeln, deswegen fordern wir Shell auf nicht in der Arktis zu bohren und die UN die Arktis zum Schutzgebiet zu erklären.

Unterstützt uns dabei und

  • bemalt/beschreibt einen Putzlappen (30cm x 30cm) und schickt diesen an Greenpeace e.V., Stichwort „Arktis-Putzlappen“, Rethedamm 8, 21107 Hamburg oder kommt bei unserem Plenum (dienstags 18.30-ca.20:30Uhr im Haus der Demokratie) vorbei. Mehr Infos zur Aktion findet ihr hier.
  • Außerdem könnt ihr eine Protestmail an Herrn Dr. Peter Blauwhoff den Shell Deutschland Chef schreiben. Hier geht es zur Protestmail.
  • Zur Petition gegen TTIP geht es hier und mehr Informationen zu TTIP findet ihr hier.

Teilt die Aktionsmöglichkeiten euren bekannten und Freund*innen mit.

Wir danken für eure Unterstützung.

 

 

Publikationen